Referenzen

Vereine und gemeinnützige Organisationen berichten, wie sie IT-Spenden und Sonderkonditionen von Stifter-helfen auf vielfältige Weise nutzen konnten.

Logo der Callias Foundation Berlin

Musik verbindet Menschen an der Seidenstraße

"Stifter-helfen.de unterstützt uns mit seinem reichen Angebot an praxisrelevanten Möglichkeiten – von IT-Spenden bis hin zu Online-Seminaren. So behalten wir die täglichen Notwendigkeiten unserer Arbeit im Blick."

Jan Moritz Onken, künstlerischer Leiter, Callias Foundation

FTZ

Frauen helfen Frauen

„Die Art und Weise der Mittelvergabe ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie Hilfen seitens der Wirtschaft unbürokratisch an NPOs weitergegeben werden können. Durch dieses beispielhafte Vorgehen leistet Stifter-helfen.de einen wesentlichen Beitrag zur Unterstützung sozialer Träger, die damit ihren Fokus wieder stärker auf ihre eigentliche Aufgabe richten können. Weiter so!“

Cornelia Stefan, Geschäftsführung, Frauen-TherapieZentrum – FTZ gemeinnützige GmbH

Schrobach-Stiftung

2.700 ha Naturschutzfläche einfach verwalten

"Mit der großzügigen Spende ist es der Stiftung möglich, ihre Flächenverwaltung weiter zu optimieren und trotzdem die Stiftungsmittel satzungsgemäß für die Naturschutzarbeit einzusetzen."
Dr. Cordelia Wiebe, Geschäftsführerin, Kurt und Erika Schrobach-Stiftung

Lebenshilfe Bad Dürkheim

Einfache Bildbearbeitung und -verwaltung

"Endlich sind wir in der Lage, die einrichtungsübergreifende elektronische Bilderablage zu strukturieren sowie einfache Bildkorrekturen selbst durchzuführen. Dies hilft auch bei der Erstellung unserer Vereinszeitschrift NOTIZEN."

Sven Mayer, Geschäftsführer, Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V.

Pfaelzer Turnerverein

GÜNSTIG UND SCHNELL AN DIE ZIELGRUPPE

"Mit der neuen Newsletter-Lösung können wir jetzt ganz gezielt unsere Zielgruppen kostengünstig informieren. Das erleichtert unsere Arbeit ungemein."
Holger Abel, Geschäftsführer, Pfälzer Turnerbund e.V.

Württembergischer Landessportbund

Förderung des Sports in Württemberg

"Wir nutzen die IT-Spende für das Management unseres Präventionsprojekts für Jugendliche »cool and clean«. Wir sind begeistert, wie alles geklappt hat: von der Registrierung über die problemlose Installation der Software bis hin zur täglichen Nutzung sämtlicher Funktionen!"

Heinz Mörbe, Hauptgeschäftsführer, Württembergischer Landessportbund e.V.
Elterninitiative sehgeschädigter Kinder zwischen Weser und Ems e. V.

Hilfe für sehgeschädigte Kinder

"Herzlichen Dank! Dadurch ist es uns auch als kleiner Verein möglich, Spitzensoftware zu benutzen."
Silke Behrens, 1. Vorsitzende, Elterninitiative sehgeschädigter Kinder zwischen Weser und Ems e.V. - ELISEH

die Wille

Projekte für Bildung und Beschäftigung in Berlin

"Dank der Spende konnten wir Verwaltungskosten reduzieren und die finanziellen Mittel in die soziale Arbeit unserer Einrichtung investieren."
Corinna Boldt, Geschäftsführerin, Die Wille gGmbH

Familienhafen

Unheilbar kranke Kinder und deren Familien begleiten

"Das IT-Spendenprogramm ist ein wunderbares Projekt! Zielgerichtet, schnell in der Abwicklung, kostengünstig."
Stefan Eggert, Gründungsmitglied, stellvertretender Vorsitzender Familienhafen e.V. ambulanter Kinderhospizdienst

KRASS

Kunst und Kultur für Kinder

"Durch die Softwarespenden konnten wir Kosten sparen. Denn jeder Cent zählt, um Kindern dabei zu helfen, in eine kulturell bereichernde und pädagogisch wertvolle, künstlerische Zukunft einzutauchen und ihren Platz zu finden."
Claudia Seidensticker, Gründerin & Vorsitzende des Vorstandes, Krass e.V.

Bundesverband Initiative 50 Plus

Wandel des Altersbildes

„Als Bundesverband Initiative 50Plus nehmen wir ganz bewusst keine öffentlichen Gelder an, um unsere Unabhängigkeit zu wahren. Umso schöner ist es, dass unsere Arbeit durch Stifter-helfen.de unterstützt wird. So können wir die Mitgliedsbeiträge direkt in die Arbeit des Bundesverbandes lenken.“
Wolfgang Schmidt-Dahlberg, Vize-Präsident, Bundesverband Initiative 50Plus e.V.

Deutsches Rotes Kreuz

Hausnotruf für alte und behinderte Menschen

„Mit der Produktspende ist effizienteres Arbeiten möglich geworden – und dies innerhalb des finanziellen Budgets. Denn der DRK Hausnotruf soll auch für finanziell nicht so gut ausgestattete Senioren und Behinderte angeboten werden können."

Ralph Hoffert, Vorstand, Deutsches Rotes Kreuz Herten e.V.

Augsburger Hospiz- und Paliativversorgung e.V.

Palliativversorgung und Vernetzung von Hospizarbeit

„Dank der IT-Spende von Stifter-helfen ist es uns gelungen, unsere Vereinsverwaltung deutlich einfacher und effizienter zu gestalten...."
Dr. Eckhard Eichner, Vorstandsvorsitzender der Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V.

Caritas

HILFE FÜR MENSCHEN IN PERSÖNLICHEN NOTLAGEN

„Als kleiner Verein haben wir uns über die Möglichkeit einer IT-Spende sehr gefreut. Wir konnten dadurch alle unsere PCs mit der neuen Software ausstatten und das gesparte Geld in die Schulung unserer Mitarbeiter investieren.“
Mathias Abel, Geschäftsführer des Caritasverbands f. d. Region Günzburg und Neu-Ulm e.V.

Deutsches Rotes Kreuz

ERSTE HILFE FÜR ALLE FÄLLE

„Stifter-helfen ermöglicht es uns, trotz geringem Budget, eine passable IT vorzuhalten und so die administrativen Tätigkeiten optimal zu bewerkstelligen. Dieser gewonnene, finanzielle Spielraum kann in die Ausbildung und Ausstattung unserer ehrenamtlichen Einsatzkräfte einfließen. Vielen Dank!“
Raimund Matosic, Bereitschaftsleiter, Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Geislingen, Sanitätsbereitschaft

Lebenshilfe Hannover

HILFE FÜR MENSCHEN MIT GEISTIGER BEHINDERUNG

„Die Produktspenden von Stifter-helfen erleichtern uns das Tagesgeschäft. Dadurch können wir unsere Ressourcen besser nutzen. Und davon profitieren letztendlich die von uns betreuten Menschen.“
Christine Lenssen, Geschäftsführerin der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung gGmbH

Sozialdienst katholischer Frauen

HILFE FÜR FRAUEN UND FAMILIEN

„Es ist eine ungeheure Arbeitserleichterung, über eine adäquate PC-Ausstattung zu verfügen. Viele Arbeitsschritte und Abläufe können vereinfacht, strukturiert und formalisiert werden. Es ist sehr gut, dass es eine solche Initiative gibt.“
Iris Kaeding, Bereichsleiterin, Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Trier

DLRG

WASSERRETTUNG, SCHWIMMAUSBILDUNG UND AUFKLÄRUNG

„Durch die IT-Spende von Stifter-helfen.de ist es nun möglich, unsere Lehrgänge zeitgemäß zu planen und zu präsentieren. Die vereinsinterne Arbeit ist dadurch auch um ein Vielfaches leichter geworden.“
Elke Trottnow, Schatzmeisterin der DLRG-Ortsgruppe Bad Doberan und Ausbilderin für Sanitätswesen

Big Brothers Big Sisters

MENTOREN HELFEN KINDERN UND JUGENDLICHEN

„... Für eine Organisation, die sich gerade im deutschlandweiten Aufbau befindet, sind IT-Spenden dieser Art eine gute Möglichkeit, notwendige Kosten beim Ausbau der Infrastruktur einzusparen, um diese verstärkt dem eigentlichen Zweck der Organisation zuführen zu können.“
Dr. Claudia Langen, Geschäftsführung BBBSD

NABU

VON MOORLANDSCHAFTEN, FEUCHTWIESEN UND IHREN BEWOHNERN

„Die IT-Spenden sind eine sehr gute Möglichkeit für Non-Profit-Organisationen, auf kostengünstige Weise technisch am Ball zu bleiben. Vor einer Neuanschaffung sollten NPOs ihre EDV-Fachleute auf das Angebot unter Stifter-helfen hinweisen.“
Thorsten Wiegers, Referent für Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising beim NABU NRW

Ashoka

SOCIAL ENTREPRENEURS LÖSEN GESELLSCHAFTLICHE PROBLEME

„Ohne die neue Software hätten viele Dinge weder so schön noch so schnell und einfach funktioniert.“
Michael Vollmann, Projektmanagement Ashoka Deutschland gGmbH