CRM von Salesforce für Non-Profits

fachartikel-salesforce-logo.jpg

(Advertorial) Mitglieder, Spender, Förderer, Ehrenamtliche sind nur einige der Gruppen, mit denen gemeinnützige Organisationen in Kontakt sind. Damit Non-Profit-Organisationen diese Beziehungen professionell, flexibel und zentral managen können, stellt Salesforce seine CRM-Lösung zur Verfügung. Ein CRM-System hilft Organisationen dabei, die Beziehungen und Interaktionen mit den verschiedenen Gruppen systematisch zu gestalten und Prozesse zu optimieren. Die Salesforce Nonprofit Cloud bietet Organisationen wie auch Bildungseinrichtungen eine 360-Grad-Ansicht ihrer Förderer, Spender und anderer Gruppen.

Mit der komplett Cloud-basierten Lösung können Organisationen die Auswirkungen von Kampagnen in Echtzeit verfolgen und messen, Daten-basierte Informationen nutzen, um Förderer zum Spenden anzuregen, Beziehungen verwalten, Berichte erstellen und vieles mehr. Alle wichtigen Informationen sind zentral gebündelt und können einfach verfolgt werden. Die Salesforce Nonprofit Cloud kann an die speziellen Anforderungen der jeweiligen Organisation angepasst und individuell konfiguriert werden. Da die Lösung Cloud-basiert ist, können Nutzer von überall auf die webbasierten Anwendungen, Datenspeicherplatz, Verarbeitungskapazitäten und weitere Computing-Ressourcen zugreifen.

Weitere Informationen zur Salesforce Nonprofit Cloud finden Sie hier >>