Neuer IT-Stifter: Appack

VM-001-vmapit-vereinsapp.jpg

Die VMAPIT GmbH mit Sitz in Mannheim ist neuer Partner auf dem IT-Portal der Haus des Stiftens gGmbH Stifter-helfen.net. Ab sofort ist die individuell anpassbare Vereinsapp Appack von VMAPIT auf den Länder-Websites des Portals im Bereich Sonderkonditionen für alle Non-Profit-Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Das Vereinsapp Angebot wurde ursprünglich von VMAPIT zusammen mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für Sportvereine entwickelt. Die Smartphone-App ermöglicht es Non-Profit-Organisationen, mit moderner Technologie die Kommunikation mit ihren Mitgliedern, Ehrenamtlichen, Hauptamtlichen, Partnern, aber auch Interessierten im Vereinsumfeld zu verbessern.  

Die Vereinsapp im Detail
Das Angebot beinhaltet die kostenlose Konzeption, die Entwicklung, das Design, die Veröffentlichung, den Betrieb und die Beratung einer eigenen Android- und iOS-App. Die App wird individuell auf der Basis des Corporate Designs, der Webseite und des Logos des jeweiligen Vereins gestaltet. Ein umfangreiches Modul- und Funktionsset mit Sponsorenplattform, Vereins-News, Fan-Reporter-Modul, Möglichkeiten der Anbindung an die eigene Webseite, Ergebnisdiensten, Facebook, Youtube, Fotogalerie, RSS-Feeds und einiges mehr ist individuell adaptierbar. Bei Bedarf können Änderungen oder Erweiterungen jederzeit und ohne besondere IT-Kenntnisse über ein Web-Portal selbst eingepflegt werden. Darüber hinaus erhalten gemeinnützige Organisationen für die Laufzeit der Vereinsapp Kundensupport via Telefon, Support-Desk sowie umfangreiche Online-Tutorials. Zur Vereinsapp zu Sonderkonditionen geht es hier.

Verwaltungsgebühr und Laufzeit
Dieses Angebot beinhaltet die kostenlose Umsetzung einer individuellen App. Der teilnehmende Verein trägt lediglich die laufenden Betriebskosten der App, die neben Support auch Standard-Updates in den App-Stores beinhalten. Es gilt im ersten Jahr eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Die Betriebskosten werden über eine jährliche Verwaltungsgebühr abgerechnet. Diese beträgt für Deutschland und Österreich 477,60 Euro zzgl. MwSt. und in der Schweiz 589,80 Franken zzgl. MwSt. Der Betrag wird direkt an VMAPIT GmbH fällig. Informationen und App-Beispiele gibt es hier. Für die Nutzer der Vereinsapp ist der Download der App kostenlos.

Förderkriterien
Förderberechtigt für die Vereinsapp sind derzeit alle Non-Profit-Organisationen, die vom Gesetzgeber als gemeinnützig anerkannt sind. Weitere Informationen zu den Förderkriterien gibt es hier.