Meet and Code 2021: Registrieren Sie jetzt Ihre Organisation für eine Förderung

meet-and-code-logo.png

Das fünfte Jahr in Folge kehrt die Programmier-Initiative Meet and Code zurück. Ihre Non-Profit-Organisation kann sich ab sofort mit einem Event registrieren und hat die Chance auf eine Förderung von 500 Euro. Erfahren Sie im Beitrag mehr über den aktuellen Förderzeitraum und kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten.

Meet and Code möchte eine Welt schaffen, in der junge Europäer:innen über die notwendigen digitalen Fähigkeiten verfügen, um die eigene Zukunft zu gestalten. Meet and Code geht in das fünfte Jahr – und startet wieder mit virtuellen Events durch. In den letzten vier Jahren haben mehr als 178.000 junge Menschen an fast 4.300 Programmier-Veranstaltungen teilgenommen.

Jetzt für Meet and Code 2021 bewerben

Auch Ihre gemeinnützige Organisation kann Teil der Coding-Initiative werden – bewerben Sie sich jetzt für eine Förderung in 2021. Reichen Sie Ihr Coding-Event für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 24 Jahren ein. Die Bewerbung findet online unter www.meet-and-code.org bis zum 8. September 2021 statt. Jede genehmigte Veranstaltungsidee erhält einen Zuschuss von bis zu 500 Euro. Jetzt registrieren >> 

Weiterbildungen und Inspiration für Ihr virtuelles Meet and Code Event

Um die gesundheitliche Sicherheit aller Teilnehmenden zu gewährleisten, werden alle Events bei Meet and Code 2021 virtuell durchgeführt. Die Meet and Code-Inspiration Library und der Leitfaden „Meet and Code Events online gestalten“ unterstützt Sie bei der Ideenfindung und Gestaltung eines Online-Workshops. Außerdem bietet Meet and Code ein „Capacity Building“-Programm für Ihre Non-Profit-Organisation an: Es erwarten Sie kostenlose Online-Seminare, Purpose Talks und 1-on-1 Coachings. 

Diese Termine für Meet and Code 2021 sollten Sie nicht verpassen:

  • Einreichung von Veranstaltungsvorschlägen: 1. Juni - 8. September 2021
  • Veranstaltungszeitraum: 1. September - 31. Oktober 2021

Meet and Code Award 2021

Auch in diesem Jahr können Sie Ihr Event für den Meet and Code Award registrieren und mit der erfolgreichsten Veranstaltungsidee gewinnen. In insgesamt 5 Kategorien erhalten die Gewinner:innen ein Preisgeld von 2.000 Euro: Girls do IT!, Community, Diversity sowie Code for the Planet und Code for Europe.

Über Meet and Code

Hinter der Initiative Meet and Code stehen die Initiatoren SAP, die Haus des Stiftens gGmbH und die jeweiligen Länderpartner des TechSoup Europe-Netzwerkes. Seit 2020 beteiligt sich zudem das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) als Partner im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft und darüber hinaus mit Fokus auf die EU-Länder. SAP und das BMI ermöglichen die Initiative Meet and Code durch finanzielle Unterstützung und die Bereitstellung von Ressourcen. Die gemeinnützige Haus des Stiftens GmbH ist Träger der Initiative und zuständig für die Auswahl der zu fördernden Projekte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die Koordination der Projektförderung durch die zuständigen Länderpartner des TechSoup Europe-Netzwerkes für die übrigen Länder und die Weiterleitung der von SAP zur Verfügung gestellten Fördermittel. Das Projekt Meet and Code wurde gemeinsam von Haus des Stiftens und SAP entwickelt.