Neuer IT-Partner für Stifter-helfen: d.velop

Neuer-IT-Partner-develop.jpg

München/Siegburg, 3. Mai 2021 – Seit April 2021 ist die deutsche d.velop Gruppe IT-Partner von Stifter-helfen, dem IT-Portal der Haus des Stiftens gGmbH. Das Softwareunternehmen ist spezialisiert auf rechtssicheres Dokumenten-Management: Ziel ist es, das gesamte fachliche und organisatorische Wissen eines Unternehmens oder einer Organisation jederzeit und überall – intern und extern – auf einfachste Weise zugänglich und in vielfältiger und sicherer Form nutzbar zu machen.

Mit der IT-Spende und den Sonderkonditionen ermöglicht das Unternehmen aus Gescher, dass auch bei Stifter-helfen registrierte Non-Profit-Organisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Geschäftsdokumente kostengünstig, rechtskonform und sicher verwalten können.

Im Rahmen der Partnerschaft mit dem IT-Portal Stifter-helfen bietet d.velop zwei seiner Lösungen an: d.velop sign und d.velop documents light.

  • d.velop sign ist eine App für die digitale und rechtsgültige elektronische Unterschrift. Zu jeder Zeit kann nachverfolgt werden, wer wann unterschrieben hat. Zusätzlich schützt d.velop sign das Dokument vor nachträglichen Veränderungen.
  • d.velop documents light ist eine Dokumentenmanagement-Software (DMS), die es ermöglicht, steuerrelevante elektronische Geschäftsdokumente GoBD-konform zu speichern, verwalten und bearbeiten. Alle für den Anwender relevanten Informationen – ganz gleich ob Rechnung, Angebot, Lieferschein oder E-Mail – finden sich im DMS und können dort bearbeitet werden. Durch eine nahtlose Integration von Drittsystemen wie beispielsweise SAP, Microsoft 365 oder Salesforce wird so eine zentrale Drehscheibe für alle Informationen im Unternehmen geschaffen.

Die Produkte sind für registrierte, förderberechtigte Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.