Okta for Good

Logo_2020-okta.jpg

Okta for Good

Starten Sie mit 25 kostenlosen Lizenzen

Identitätsverwaltung über alle Plattformen hinweg: Ein einfacher Weg für Non-Profit-Organisationen, die Sicherheit erheblich zu erhöhen.

Okta unterstützt Non-Profit-Organisationen, indem es Mitarbeiter, Partner, Spender und Ehrenamtliche sicher mit jeder Technologie verbindet, die sie für ihre Arbeit benötigen. Von Grundlagen wie Single Sign-On (SSO) bis hin zu fortschrittlicheren Lösungen für das Identitäts- und Zugriffsmanagement hilft Okta den Organisationen beim Einsatz jeder Technologie.

Okta bietet Non-Profit-Organisationen 25 kostenlose Lizenzen für alle Workforce-Identity-Produkte sowie deutliche Preisnachlässe für zusätzliche Benutzer und External-Identity-Produkte. Darüber hinaus haben Non-Profit-Organisationen Anspruch auf 50 Prozent Preisnachlass auf öffentliche Schulungskurse und kostenlose Eintrittskarten für "Oktane", die jährliche Kundenkonferenz von Okta.

Bitte beachten Sie: Okta für Non-Profits wird direkt über Okta zur Verfügung gestellt. Stifter-helfen nimmt lediglich die Überprüfung der Förderberechtigung vor.

Wesentliche Funktionen:

Single Sign-On
Adaptive Multi-Faktor-Authentifizierung
Allgmeines Register (Universal Directory)
Lifecycle Management
API-Zugriffsverwaltung
Erweiterter Server-Zugriff

Wie funktioniert Okta for Good?

Mit Hilfe von Single Sign-On (SSO) unzählige Anwendungen intergrieren

Okta SSO bietet eine sichere und benutzerfreundliche Möglichkeit für Endbenutzer, schnell auf all ihre Anwendungen zuzugreifen, ohne sich mehrere Passwörter merken zu müssen. Mit Okta SSO muss Ihr IT-Team weniger Zeit für die Verwaltung von Passwörtern aufwenden.

Verschieben Sie Ihr Active Directory System in die Cloud

Das Management von Mitarbeitern, Ehrenamtliche, Spendern, Partnern, Vorstandsmitgliedern und anderen kann für IT-Teams schwierig sein. Mit "Allgemeines Register" (Universal Directory) von Okta haben Non-Profit-Organisationen eine zentrale Stelle für die Verwaltung all ihrer Endbenutzer.

Automatisieren Sie Ihr Lebenszyklus-Management (Lifecycle Management)

Erstellen Sie Gruppenregeln, so dass Mitarbeiter, Ehrenamtliche, Spender und andere schnell auf die benötigten Anwendungen zugreifen können. Und Sie können Okta Lifecycle Management verwenden, um Benutzern automatisch die Berechtigung zu entziehen, damit sensible Daten sicher bleiben.

Sichern Sie Ihre Anwendungen und Daten mit Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA)

Non-Profit-Organisationen arbeiten oft mit hochsensiblen Daten. Vierundzwanzig Prozent der Sicherheitsverletzungen sind mit MFA vermeidbar. Okta MFA fügt eine zusätzliche Sicherheitsebene zu Ihren Anwendungen und Daten hinzu.

Machen Sie den Fernzugriff für Mitarbeiter sicherer

Ihre Mitarbeiter arbeiten vielleicht aus der Ferne oder vor Ort, benötigen aber einen nahtlosen 24/7-Zugriff auf Anwendungen und Daten der Non-Profit-Organisation. Okta bietet Benutzern einen sicheren Zugriff auf all ihre Anwendungen von jedem Gerät aus.

Sicheres Erstellen von Portalen und Verbinden mehrerer Anwendungen

Die Okta API-Produkte sind ein vollständiges Identitäts-"Gefüge", das eine nahtlose und sichere Zusammenarbeit mit Ihren externen Benutzern - Mitgliedern, Ehremamtliche, Spendern und anderen - ermöglicht. Non-Profit-Organisationen nutzen die Okta API-Produkte zum Aufbau von Portalen, die mehrere Anwendungen mit einem Benutzernamen und Passwort verbinden.