Teilnahmebedingungen „Microsoft Hackfest“

1.    Veranstalter des Microsoft Hackfests ist die Microsoft Deutschland GmbH. Sie wird bei der Organisation des Bewerbungserfahrens unterstützt von der Haus des Stiftens gGmbH als Betreiber des IT-Portals Stifter-helfen.de – IT für Non-Profits.

2.    Zweck: Die Microsoft Deutschland GmbH möchte mit dem Microsoft Hackfest Lösungsvorschläge für digitale Herausforderungen von Non-Profit-Organisationen erarbeiten und so dazu beitragen, dass diese ihre gemeinnützige Mission einfacher erreichen können. Gleichzeitig soll das Microsoft Hackfest den Mitarbeitern der Microsoft Deutschland GmbH Möglichkeiten aufzeigen, sich durch Geld- oder Zeitspenden an der Verwirklichung der Projekte der ausgewählten Non-Profit Organisationen zu beteiligen.

3.    Bewerbungsfrist: Non-Profit Organisationen können sich vom 8. Mai 2018 bis zum 24. Mai 2018 um 24:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit online bewerben. Eine Bewerbung ist nur unter https://www.surveymonkey.de/r/Microsoft-Hackfest möglich.

4.    Auswahlverfahren/Vorbereitung: Stifter-helfen.de trifft eine Vorauswahl von zwanzig Non-Profit Organisationen, aus denen Mitarbeiter der Microsoft Deutschland GmbH im Rahmen eines Votings bis zu acht Organisationen auswählen, die zu dem Microsoft Hackfest eingeladen werden. Die endgültig ausgewählten Non-Profit Organisationen werden durch Stifter-helfen.de informiert und auf die Teilnahme für das zweitägige Hackfest vorbereitet. Dazu stellt Stifter-helfen.de den ausgewählten Organisationen einen Präsentationsmaster (maximal 5 Folien) zur Verfügung, in dem diese zum Zwecke der Präsentation auf dem Microsoft Hackfest den aktuellen Stand in Bezug auf die Digitalisierung und ihre größte Herausforderung darstellen.

5.    Teilnahmeberechtigt sind alle Non-Profit Organisationen aus München und Umkreis, die auf stifter-helfen.de registriert und für das Microsoft Spendenprogramm förderberechtigt sind. Um teilzunehmen, füllen Organisationen das Online-Bewerbungsformular mit Angaben zur Organisation und zu dem Stand ihrer Organisation in Bezug auf die Digitalisierung aus.

6.    Ablauf des Microsoft Hackfests: Das Microsoft Hackfest findet statt am 4. und 5. Juli 2018 in den Räumen der Microsoft Deutschland GmbH, Walter-Gropius-Straße 5, 80807 München. Am ersten Tag stellen die ausgewählten Non-Profit-Organisationen zu Beginn mit Hilfe der vorbereiteten Präsentation ihre digitale Fragestellung dar. Mitarbeiter der Microsoft Deutschland GmbH erarbeiten dann ein Konzept und/oder eine Strategie mit Lösungsvorschlägen. Am zweiten Tag stellen die Non-Profit Organisationen sich und ihre Projekte an einem Stand vor und zeigen den Mitarbeitern der Microsoft Deutschland Möglichkeiten auf, wie diese sich durch Geld- oder Zeitspenden an der Verwirklichung der Projekte beteiligen können. Die Non-Profit-Organisationen müssen an beiden Tagen mit jeweils mindestens einer Person vor Ort sein, die auch Fragen, die sich bei der Erarbeitung von Lösungsvorschlägen ergeben, beantworten können sollte.

7.    Kosten: Die Teilnahme an dem Microsoft Hackfest ist für die Non-Profit-Organisationen kostenfrei.

8.    Verantwortlichkeiten/Haftung: Die Haftung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für die Anreise zum Microsoft Hackfest übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung. Anfallende Kosten für An- oder Abreise der Teilnehmer werden nicht übernommen.

9.    Nutzungsrechte: Microsoft Deutschland GmbH und Haus des Stiftens gGmbH sind berechtigt, die eingebrachten Fälle bzw. Herausforderungen mit dem Namen der jeweiligen Non-Profit-Organisation im Rahmen von Berichterstattungen vollumfänglich zu nutzen.