NPO-Programme

Stifter-helfen, das IT-Portal der Haus des Stiftens gGmbH, validiert bei den NPO-Programmen exklusiv gemeinnützige Organisationen für das jeweilige Unternehmen. Konkret heißt das, wir prüfen, ob Vereine, Stiftungen oder andere Non-Profit-Organisationen die Teilnahmevoraussetzungen für das NPO-Programm des jeweiligen Unternehmens erfüllen.

Bei den meisten dieser Programme erhalten validierte Organisationen Zugang zum jeweiligen Angebot direkt beim Unternehmen und nicht wie gewohnt über die Stifter-helfen-Website. Derzeit validiert Stifter-helfen Non-Profits für folgende NPO-Programme:


Logo_2020-airbnb.jpg

Airbnb

Gastgeber können auf Airbnb gemeinnützige Entdeckungen anbieten. In Zusammenarbeit mit gemeinnützigen und qualifizierten karitativen Organisationen soll es darum gehen, vor Ort Gutes mit bleibendem Einfluss zu tun.

Logo_2020-amazonsmile.jpg

AmazonSmile

Über AmazonSmile können validierte Organisationen Fördergelder von Amazon erhalten. Damit ermöglicht das Unternehmen seinen Kunden, bei jedem Einkauf eine Non-Profit-Organisation ihrer Wahl mit 0,5 Prozent des Kaufpreises zu unterstützen.

Box.org.jpg

Box Content Cloud

Box.org.jpg

Box ist ein Online-Dienst für Dateifreigabe, Content Management und Zusammenarbeit. Mehr als 10.000 förderberechtigte Non-Profit-Organisationen nutzen die Box Content Cloud, um Dateien sicher zu speichern und von jedem Standort oder Gerät aus freizugeben, um an geschäftskritischen Inhalten ohne VPN zusammenzuarbeiten, um Arbeitsabläufe für das Onboarding von Mitarbeitern und Freiwilligen zu entwickeln und vieles mehr.

eBay Charitiy Logo 2019

eBay für Charity

eBay für Charity ist Teil des regulären eBay-Marktplatzes und ermöglicht es seinen Mitgliedern, durch Kauf und Verkauf geprüfte gemeinnützige Organisationen zu unterstützen.

Logo_2020-Google.jpg

Google für Non-Profits

Das Angebot Google für Non-Profits bietet förderberechtigten gemeinnützigen Organisationen kostenfreien Zugriff auf sonst kostenpflichtige Produkte, Tools und speziell auf Non-Profit-Organisationen zugeschnittene Services von Google.

Logo_2020-okta.jpg

Okta for Good

Okta for Good

Starten Sie mit 25 kostenlosen Lizenzen

Identitätsverwaltung über alle Plattformen hinweg: Ein einfacher Weg für Non-Profit-Organisationen, die Sicherheit erheblich zu erhöhen.

Logo_2020-PagerDuty.jpg

PagerDuty

PagerDuty ist eine Ereignis- und Problem-Management-Plattform, die zuverlässige Benachrichtigungen, automatisierte Warnmeldungen, Bereitschaftsplanung und andere Funktionen bietet, um Infrastrukturprobleme schnell zu erkennen und zu beheben.

Logo_2020-sage-foundation.jpg

Sage

Über die Sage Foundation können Non-Profit-Organisationen Lizenzen aus der Sage Business Cloud erhalten. Die Sage Business Cloud-Lösungen bieten Non-Profits jeder Größe individuelle und leistungsstarke Buchhaltung und Lohnabrechnung. 

Showpad-Logo-285x180.jpg

Showpad für Non-Profits

Showpad ist eine Plattform zur Vertriebsoptimierung, die Marketing und Vertrieb miteinander verbindet. Die Showpad-Plattform umfasst zwei Haupt-Tools: Showpad Content und Showpad Coach.

Logo_2020-slack.jpg

Slack

Slack bietet Non-Profits eine zentrale Online-Kollaborationsplattform, mithilfe derer Organisationen die Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb von Teams einfacher und produktiver machen können.

Logo_2021_workplace-from-facebook.jpg

Workplace from Facebook

Workplace from Facebook ist eine Online-Plattform, die speziell für die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Teams und Einzelpersonen in Unternehmen jeder Größe entwickelt wurde.

Zoho

Zoho

Zoho

Zoho Creator ist eine cloudbasierte Low-Code-Plattform, die es Ihnen ermöglicht, Anwendungen im Web oder auf mobilen Geräten mit Hilfe von Drag-and-Drop-Werkzeugen zu kreieren. Programmierkenntnisse sind nicht notwendig, ebenso wenig die IT-Struktur zum Hosten der Anwendungen.

Förderberechtigte Non-Profit-Organisation erhalten die Premium-Version für bis zu fünf Nutzer zum Preis der Basis-Version. Mehr zu Zoho Creator Premium finden Sie bitte hier.