KINDERARMUT BEKÄMPFEN UND GEMEINSINN STÄRKEN

Children for a better World
Zitat: 
„Stifter-helfen.de ist insbesondere für kleinere und mittlere Organisationen eine große Hilfestellung. Eine bessere IT-Infrastruktur bedeutet mehr Flexibilität, weniger Zeitverluste durch veraltete oder nicht funktionierende Software und – immer wieder auch – mehr Spaß an der Arbeit.“ Felix Dresewski, Geschäftsführer, Children for a better World e.V.
Name der Organisation: 
Children for a better World e.V.
Inhaltliche Schwerpunkte: 
Verbesserung der Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen im In- und Ausland
Ergebnisse: 
Erhöhte Flexibilität und Motivation der Mitarbeiter, Verbesserte Effektivität
Foto: 
Foto Children for a Better World e.V.

Children for a better World e.V. wurde 1994 unter dem Leitgedanken „Mit Kindern. Für Kinder!“ von Dr. Florian Langenscheidt mit 30 engagierten Persönlichkeiten gegründet. Die Organisation fördert Projekte im In- und Ausland, die die Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen in Not verbessern. Bis heute hat der Verein mehr als 20 Millionen Euro Spendengelder gesammelt. Er wird von der 2007 gegründeten, gleichnamigen Stiftung unterstützt.

Der Verein bekämpft die Folgen von Kinderarmut und Hunger in Deutschland. CHILDREN finanziert täglich warme Mahlzeiten für in Armut aufwachsende Kinder in ganz Deutschland. Außerdem stärkt CHILDREN Kinder und Jugendliche in ihrem Gemeinsinn. Durch Kinderbeiräte werden sie direkt an den Entscheidungen über Fördermittel eingebunden. Die Initiative JUGEND HILFT! fördert das soziale Engagement von Kindern und Jugendlichen.

Über Stifter-helfen.de – IT for Nonprofits erhielt Children for a better World e.V. ein umfassendes Microsoft-Paket unter anderem bestehend aus Windows 7, der aktuellsten Office-Version, Small Business Server und Project Professional.

Der Aufbau eines Exchange-Servers ist für den Verein ein ‚Quantensprung‘. Da die Mitarbeiter sehr unterschiedliche Arbeitszeitmodelle haben, können nun alle von überall und zu jeder Zeit arbeiten. Das verbessert die Flexibilität und erhöht die Motivation der Mitarbeiter sowie die Effektivität der Organisation.