MÜNCHNER AIDS-HILFE - INFORMIEREN, AUFKLÄREN, HELFEN

Muenchner Aids Hilfe
Zitat: 
„Dank Stifter-helfen sind unsere Hilfsangebote für Menschen mit HIV / Aids endlich mit modernster Kommunikationstechnologie ausgestattet. Dadurch sparen wir nicht nur Zeit und Geld, sondern es werden Ressourcen frei gesetzt, die wir viel besser in die Vermeidung von Neuinfektionen und die konkreten Hilfen für HIV-Positive investieren.“ Thomas Niederbühl, Geschäftsführer der Münchner Aids-Hilfe e.V.
Name der Organisation: 
Münchner Aids-Hilfe e.V.
Inhaltliche Schwerpunkte: 
Präventionsarbeit zu HIV
Unterstützung für HIV-Betroffene
Ergebnisse: 
Effizienterer Ressourceneinsatz
Verbesserte Terminplanung
Foto: 
Foto Münchner Aids-Hilfe e.V.

Die Münchner Aids-Hilfe e.V. wurde 1984 als gemeinnütziger Verein gegründet. Heute arbeiten dort fast 150  Ehrenamtliche und über 50 Hauptamtliche, unterstützt von ca. 450 Mitgliedern. Der Verein informiert über HIV und bietet Beratung und Unterstützung für Menschen, die mit HIV leben. Außerdem setzt er sich politisch für deren Interessen ein.

Die Münchner Aids-Hilfe ist die zentrale Anlaufstelle für Information und Aufklärung zu HIV, Übertragungswegen, Schutzmöglichkeiten und HIV-Tests in München. Sie bietet darüber hinaus bedürfnisgerechte Hilfsangebote für von HIV betroffene Menschen wie Sport- und Freizeitmöglichkeiten, Betreutes Wohnen, sowie Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für Langzeitarbeitslose.

Über Stifter-helfen.de – IT for Nonprofits erhielt die Münchner Aids-Hilfe Microsoft Office 2010 Professional.

Dank der IT-Spende gehören Kompatibilitätsprobleme der Vergangenheit an, denn die Münchner Aids-Hilfe hat nun auf allen Arbeitsplätzen ein einheitliches Office System. Die neuen Features des Office 2010 Professional ermöglichen zudem einen effizienteren Einsatz von Ressourcen, vor allem im Bereich Messaging und Kollaboration. Das vereinfacht Arbeitsabläufe, verbessert die Vernetzung und erleichtert das Terminieren von Beratungen und Besprechungen.