Amazon Web Services-Guthaben für gemeinnützige Organisationen

Amazon Web Service Guthaben für gemeinnützige Organisationen
Lizenzart:
IT-Stifter:
Medium:
Plattform:
Produktkategorie:
Sprache:
Verwaltungsgebühr: 157,00 € + MwSt.
SKU: G-50218
Ihre Organisation ist nicht förderberechtigt
oder nicht angemeldet.
Überprüfen Sie ihre Förderberechtigung
unter 'Mein Konto'.
Angebotsbereich: 
IT-Spenden
Beschreibung: 

Das Amazon Web Services (AWS)-Guthabenprogramm für gemeinnützige Organisationen stellt berechtigten, gemeinnützigen Organisationen Guthaben für Cloud-Services zur Verfügung. Die AWS Cloud-Plattform bietet Zugriff auf hohe Rechenleistung, Speicher, Data Warehousing, Entwicklung, Analyse, Bereitstellung von Inhalten und sonstige Services, um gemeinnützige Organisationen bei der Skalierung zu unterstützen, ohne dass sie in die physische Infrastruktur investieren müssen.

Detaillierte Beschreibung: 

Im Rahmen der Zuwendung werden 2.000 USD in Form von AWS-Guthaben bereitgestellt, die 12 Monate gültig sind und für Nutzungsgebühren der AWS-On-Demand-Cloud-Services aufgebraucht werden können. Andere Amazon Web Services sind jedoch nicht berechtigt. Weitere Informationen finden Sie unter Zuwendungsdetails.

Vorteile für Organisationen

AWS-Guthaben bieten folgende Vorteile, wenn Sie AWS Cloud-Services bereits verwenden oder verwenden möchten:

  • Einsparen von IT-Kosten, da nicht in physische Infrastruktur investiert wird und nur die Ressourcen bereitgestellt werden, die gerade benötigt werden
  • Erhöhen der Mittelvergabe durch die erweiterten AWS-Services, um Daten kosteneffizient zu sammeln, zu verarbeiten, zu analysieren und zu visualisieren und fundierte, zielgerichtete Spendenentscheidungen zu treffen
  • Analysieren von Big Data-Pipelines, Speichern von Datenmengen im Petabyte-Bereich, Teilen von Ergebnissen mit Kollegen
  • Direktes Ausstatten von Freiwilligen, Zeitarbeitskräften oder anderen Mitarbeitern mit virtuellen Desktops ohne langfristige Lizenzvereinbarungen
  • Vergrößern Ihrer globalen Reichweite und Bereitstellen Ihrer Lösungen, wo diese gebraucht werden
  • Verwalten der gesamten AWS Cloud-Services, Plattformen, Anwendungen und Systeme Ihrer Organisation über eine zentrale Konsole

Hauptfunktionen

Amazon Web Services umfasst die folgenden Produkte, die jeweils mehrere für Guthaben berechtigte Services bereitstellen.

  • Datenverarbeitung
    • Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) bietet eine skalierbare, cloudbasierte Alternative zu virtuellen Servern und damit zusätzliche Rechenleistung, einschließlich Datenbanken, Unternehmensanwendungen und Migrationen.
    • Amazon Lightsail vereinfacht die Einführung und Verwaltung eines virtuellen privaten Servers, einschließlich SSD-basiertem Speicher, Datenübertragungen, DNS-Verwaltung und statischer IP-Adresse. Dieser Service unterstützt die Bereitstellung von einfachen Webanwendungen, Blogs, E-Commerce-Websites und Business-Software für einen Server.
    • Mit Amazon EC2 Container Service können Sie Anwendungen auf einem verwalteten Cluster von Amazon EC2 Instances ausführen. So entfällt das Installieren, Betreiben und Skalieren einer eigenen Infrastruktur für die Cluster-Verwaltung.
    • Sehen Sie sich die vollständige Liste der Services und weitere Informationen über Amazon Compute an.
  • Speicher
    • Amazon Elastic Block Storage (Amazon EBS) bietet dauerhaften lokalen Speicher für Amazon EC2, Datenbanken, Data Warehousing, Unternehmensanwendungen und mehr.
    • Amazon Elastic File System (Amazon EFS) stellt einer oder mehreren EC2 Instances Daten für die Bereitstellung von Inhalten, für Unternehmensanwendungen, Medienverarbeitungs-Workflows und mehr zur Verfügung.
    • Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) verbindet Daten eines Internetstandorts für benutzergenerierte Inhalte, aktive Archive, serverloses Computing und mehr.
    • Sehen Sie sich die vollständige Liste der Services und weitere Informationen über Amazon Storage an.
  • Datenbank
    • Amazon RDS, Amazon Aurora und Amazon DynamoDB sind relationale Datenbanken, die für eine schnelle Bereitstellung und Verwaltung konzipiert sind.
    • Mit Amazon Redshift können Sie Datenmengen im Petabyte-Bereich speichern und verwalten.
    • Mit Amazon ElastiCache können Sie einen In-Memory-Cache bereitstellen, betreiben und skalieren.
    • Sehen Sie sich die vollständige Liste der Services und weitere Informationen über Amazon Database an.
  • Advanced Computing: Amazon Web Services stellt weitere High Performance Computing-Services bereit, die Funktionen weit über den traditionellen IT-Bereich hinaus ermöglichen. Dazu gehören Migrations-Services, Bereitstellung von Netzwerken und Inhalten, Entwicklertools und mehr. Sehen Sie sich die vollständige Liste der Amazon Web Services-Optionen an.

Support

AWS bietet kostenlosen Basic Support, der für die Anforderungen der meisten Organisationen im Hinblick auf den Support ausreichend ist.

Wenn Sie auf einen Developer oder Business Support-Plan umsteigen möchten, können Sie die Nutzungsgebühren mit Ihren Guthaben zahlen. AWS-Guthaben decken jedoch keine Support-Startgebühren ab. AWS empfiehlt, die Details des Support-Plans und die Nutzungsgebühren sorgfältig zu prüfen, bevor Sie diese Entscheidung treffen.

Wählen Sie sorgfältig

Die Verwaltungsgebühr für diese Zuwendung ist nicht erstattungsfähig.

Wann kann ich mit der Lieferung der IT-Spende rechnen?

Sobald Ihr Antrag genehmigt wurde, schickt Stifter-helfen Ihnen eine E-Mail mit Informationen zum Einlösen Ihres Guthabens.

Zuwendungsdetails

Informationen, die nicht in der unten stehenden Tabelle enthalten sind, finden Sie unter Amazon Web Services-Guthabenprogramm für gemeinnützige Organisationen – häufig gestellte Fragen.

Nicht berechtigte Services

AWS-Guthaben sind nicht für Reserved Instances (RIs), Mechanical Turk, Route53-Domain-Käufe oder Support-Startgebühren gültig. Sie gelten nur für monatliche Support-Nutzungsgebühren.

AWS-Konto ist erforderlich

Die Empfängerorganisation muss über eine gültige AWS-Konto-ID mit dem Namen der Organisation im Feld Kontobezeichnung verfügen, um Guthaben verrechnen zu können.

Eine Organisation, die keine AWS-Konto-ID hat, muss sich für ein AWS-Konto registrieren, bevor sie diese Zuwendung anfordern kann.

Zum Eröffnen eines AWS-Kontos ist eine Kreditkarte erforderlich.

Verfügbarkeit von Services

Informationen über die Verfügbarkeit von On-Demand-Services sind in der Tabelle "AWS-Region" angegeben.

Nutzungsbedingungen für Guthaben
  • Amazon lässt der berechtigten Organisation eine einmalige Zuwendung in Höhe von 2.000 USD in Form von Guthaben zukommen.
  • Die Guthaben sind nach Anwendung auf ein AWS-Konto nur 12 Monate gültig.
  • Die Guthaben werden auf die Nutzungsgebühren für alle AWS-On-Demand-Services angerechnet. Die monatlichen Nutzungsgebühren unterliegen der Service-Verfügbarkeit in den einzelnen Regionen.
  • Bei konsolidierten Konten wird der Guthabencode auf der Zahlerebene aller verknüpften Konten in Anspruch genommen, unabhängig von dem Konto, auf das Sie den Code anwenden.
  • Weitere Informationen finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des AWS-Guthabenprogramms für gemeinnützige Organisationen.
Zusätzliche Service-Kosten

In den folgenden Situationen werden einer Organisation zusätzliche Service-Gebühren berechnet.

  • Die Organisation überschreitet das durch diese Zuwendung bereitgestellte Guthabenlimit von 2.000 USD.
  • Die Organisation verwendet ein AWS-Produkt oder -Service, das bzw. der nicht in der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des AWS-Guthabenprogramms für gemeinnützige Organisationen angegebenen Liste der berechtigten Produkte bzw. Services oder im kostenlosen Kontingent für AWS enthalten ist, einschließlich Reserved Instances (RIs), Mechanical Turk, Route53-Domain-Käufen oder Support-Startgebühren.

Für zusätzliche AWS-Service-Gebühren ist eine Kreditkarte erforderlich.

AWS empfiehlt Organisationen, Amazon CloudWatch zu verwenden, um Gebührenlimit-Warnungen einzurichten und unerwartete Kosten zu vermeiden.

Kostenloses Kontingent für AWS

Neben dem AWS-Guthabenprogramm für gemeinnützige Organisationen bietet AWS allen Neukunden 12 Monate ab Registrierungsdatum der Organisation ein kostenloses Kontingent für AWS. Das kostenlose Kontingent für AWS ist ein vom AWS-Guthabenprogramm getrenntes Angebot. Im Rahmen dieses Kontingents können Neukunden bestimmte AWS-Services bis zu festgelegten Nutzungsgrenzen kostenlos verwenden.

AWS empfiehlt, dass sich potenzielle Zuwendungsempfänger, die Neukunden sind, für das kostenlose Kontingent für AWS registrieren, bevor sie dieses Angebot anfordern.

Wenn Sie AWS-Guthaben erhalten, wird dadurch der 12-monatige Gültigkeitszeitraum des kostenlosen Kontingents für AWS nicht zurückgesetzt.

Fortsetzen der Service-Nutzung nach einem Jahr

Die im Rahmen dieses Zuwendungsprogramms vergebenen AWS-Guthaben sind nach Anwendung auf ein AWS-Konto 12 Monate gültig. Nach Ablauf von 12 Monaten oder wenn alle Guthaben aufgebraucht sind, können Organisationen, die einen der AWS Cloud-Services weiterhin verwenden möchten, die Nutzung zu Standardpreisen fortsetzen.

Organisationen können über Stifter-helfen eine Zuwendungserneuerung anfordern, um jedes Jahr weitere Guthaben zu erhalten.

Vorschau der AWS Cloud-Services

Für die folgenden AWS Cloud-Services stehen kostenlose Testversionen zur Verfügung.

Zuwendungsempfänger können die im Rahmen dieses Programms erhaltenen Guthaben für jedes bestehende AWS-Konto verwenden, einschließlich Konten, die für eine kostenlose Testversion erstellt wurden.

Bestandskunden sind berechtigt

Diese Zuwendung ist für aktuelle oder ehemalige AWS-Kunden verfügbar. Im Rahmen dieses Programms erhaltene Guthaben können für bestehende AWS-Konten verwendet werden.

Folgeumfrage ist erforderlich

Zuwendungsempfänger müssen an einer Folgeumfrage von AWS teilnehmen, nachdem sie Guthaben erhalten haben.

Voraussetzungen: 

Informationen über Systemanforderungen und Kundensupport für die einzelnen Produkte finden Sie unter Amazon – häufig gestellte Fragen.